Filmdetail

Synopsis
  • Candida Röhlmann-Schmidt vom "KunstWeltspiegel" macht eine Reportage über den kürzlich verstorbenen Begründer des Zeroismus, Jens Klipper.
    Der ehemalige Atelierknecht und jetzige Nachlaßverwalter Klaus Born erzählt ihr von Jens Klipper und seinem Bestreben, "eine Kunst zu schaffen, mit der niemand etwas anfangen kann".
    Überwältigt von Klippers kinetischen Objekten, die Born der jungen Journalistin auf dem Dachboden seines Hauses zeigt, versucht sie ihn davon abzuhalten, das Vermächtnis des Jens Klipper zu erfüllen - doch vergebens:
    Der Atelierknecht sieht es als seine moralische Pflicht an, den Zeroismus zu vollenden.
    " Denn nur wo nichts ist kann niemand nichts damit anfangen!"

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck