Filmdetail

Synopsis
  • „Ich hab’s nie erfahren – aber interessiert hat es mich auch nicht.“ Die Aussage der Tante des Regisseurs bezieht sich auf ein gut gehütetes Familiengeheimnis: Onkel Willi wurde wegen seiner Homosexualität von den Nationalsozialisten ins Konzentrationslager gesperrt. Lediglich die Aufnahme ins KZ-Orchester rettete den Unterhaltungsmusiker vor der Vernichtung.
    65 Jahre später sucht Klaus Stanjek nach den Spuren des geliebten Onkels. Erzählungen von Angehörigen und ehemaligen KZ-Häftlingen, zahlreiche Dokumente und animierte Fotografien zeichnen ein facettenreiches Bild des Protagonisten. Die Reaktionen seiner Umgebung schwanken zwischen Naivität, Ignoranz und Bekenntnis.

    Kontakt:
    Klaus Stanjek
    CINETARIUM Babelsberg
    Alt Nowawes 50
    14482 Potsdam-Babelsberg/ Germany
    +49-331-7043935
Crew
Awards
  • (2013) William-Dieterle-Filmpreis, Ludwigshafen
  • (2014) Bürgerpreis der Nonfiktionale, Bad Aibling
Festivals
  • (2013) DOK.fest München, München
  • (2013) Cinema Bolzano, Bozen/Italien
  • (2013) Jerusalem Jewish Film Festival, Jerusalem/ Israel
  • (2014) Nonfiktionale, Bad Aibling

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck