Filmdetail

Synopsis
  • Tonnenweise exportieren sie hochglänzende Aluminiumbleche nach Peru, Brasilien, Vietnam oder Äthiopien. Am Computer entstehen detaillierte Konstruktionszeichnungen. Bau- und Nutzungsanleitungen in Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Russisch gehen per Fax täglich in alle Welt. Inzwischen gibt es Werkstätten und Niederlassungen in über 60 Ländern.

    Dieses „Weltunternehmen“ wird in Schwung gehalten von einer Handvoll Lehrer und Schüler einer Berufsoberschule im oberbayerischen Altötting. Was hier so emsig entwickelt und verschickt wird, ist ein robuster, einfach zu bauender und dennoch extrem leistungsfähiger Solarkocher. Im Vordergrund steht aber nicht der reale Export „made in Germany“, sondern betrieben wird Ideentransfer, um die Entstehung von einheimischen Werkstätten zu initiieren. Diese Verkaufsstrategie steht natürlich in krassem Gegensatz zur staatlichen Entwicklungshilfepolitik.

    Initiator und unermüdlich treibende Kraft dieses Sonnengeflechts* ist seit über zehn Jahren der frisch pensionierte Ex-Lehrer Nikolaus Himmelstoss, der mit diesem Projekt das Karma seiner Namensgebung voll erfüllt. Reichlich ausgestattet mit sprühendem Witz und Humor überlistet er Kulturminister und Entwicklungshilfebehörden und versteht es, die sowieso schon hoch motivierten Schüler bei er Stange zu halten. Auf zahlreichen Reisen entdecken die Jugendlichen wie von selbst, dass vier Jahrzehnte sogenannter Entwicklungshilfe keine Entwicklung zu mehr Wohlstand, sondern eine zunehmende Verelendung und Verschuldung der „unterentwickelten“ Länder gebracht haben.

    Folglich halten sich die jungen Leute lieber an den weisen Spruch: „Gib einem Hungernden einen Fisch und Du machst ihn einen Tag lang satt. Gib ihm ein Netz und der kann sich sättigen, jeden Tag.“
Crew
  • Regie: Bertram Verhaag
  • Kamera: Hauschild, Waldemar
  • Schnitt: Spevak, Frantisek
  • Redakteur/in: Frühwirth, Jo
  • Ton: Ravasz, Zoltan
    • Ko-Produktion: DENKmal-Film Verhaag GmbH
    • Verleih: DENKmal-Film Verhaag GmbH

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck