Filmdetail

Synopsis
  • In dem Zeitzeugenfilm, gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, erzählt die Kriminalhauptkommissarin Hela Haidn u.a., wie die Arbeitsabläufe bei der Weiblichen Schutzpolizei waren und sie gemeinsam mit anderen Polizistinnen die Bewaffnung der Weiblichen Schutzpolizei durchsetzte. Sie berichtet darüber, wie sie es erreichte, als erste Fahnderin Hamburgs zu arbeiten und warum sie sich mit dem Thema strukturelle Gewalt befasste. Hela Haidn beschreibt anschaulich die damalige Arbeitswelt innerhalb der Polizei und wie die damaligen Polizistinnen Veränderungen durchsetzten, von denen die Kolleginnen heute profitieren.
Crew

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck