Filmdetail

Synopsis
  • Es ist ein lukrativer Markt, der Handel mit Minderjährigen. Keine Ware lässt sich neben Waffen und Drogen ähnlich gut verkaufen. Mädchen und Jungen, die als Haussklaven gehalten oder zwangsprostituiert werden, die betteln oder stehlen müssen – gibt es das wirklich bei uns? Die deutsch-französische Dokumentation geht dem Phänomen Kinderhandel nach und begibt sich auf die Suche nach Opfern, die häufig aus armen Ländern stammen und in der EU für viel Geld den Besitzer wechseln, als hätten sie keine Seele. Doch wie funktioniert das knallharte Geschäft mit dem Menschenhandel genau und wer steckt dahinter?
Crew

Service

Kontakt

senden

ONLINEFILM Editorial & Support
C. Cay Wesnigk

Mail: support@onlinefilm.org

Phone +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Snail mail
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau
Germany

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten dann per E-Mail Informationen über das Projekt Onlinefilm.org und die ONLINEFILM AG sowie Hinweise auf aktuelle Filme und besondere Angebote.




Impressum

ONLINEFILM AG
Heisterbusch 3
23611 Bad Schwartau / Deutschland
Tel. +49 451 5057570
Fax +49 451 282223

Vorstandsvorsitzender:
C. Cay Wesnigk - wesnigk(at)onlinefilm.org

Aufsichtsratsvorsitzender:
Roland Schmidt

Hauptsitz:
Wakenitzmauer 34-36
23552 Lübeck / Deutschland

Steuernummer
22 296 23957 Finanzamt Lübeck
USt ID DE 214233673
HRB 7698 HL Amtsgericht Lübeck